Logo

» Ein Schock ... ! «

Das neue Jahr begann mit einem Schock. Unser Ehrenmitglied, Schwede, hatte einen schweren Verkehrsunfall. Die Jail - Owls wünschen ihm alles Gute und vor allem, eine völlige Wiederherstellung seiner Gesundheit.

Die Jahreshauptversammlung wurde wie geplant am 15.02.2002 im "Hotel am Stern" durchgeführt. An dieser Versamlung nahmen 15 Mitglieder und 1 Gast teil.

Der nächste Unfall. Dieses Mal erwischte es das Mitglied Norbert Sch. . Er wurde von einem entgegenkommenden, überholenden Pkw übersehen und frontal angefahren. Auch ihm wünschen wir alles Gute.

Am 13.04.2002 wurde das "Anfahren" von unserm "Doc" organisiert. Mit 19 Motorrädern, insgesamt 24 Personen, dabei waren 3 Gastfahrer, ging es in Richtung Osten.

20021

Zurück beim Doc waren bereits das Essen und die Getränke vorbereitet und es dauerte trotz der kühlen Witterung bis weit nach Mitternacht, bis die letzten aufbrachen.

20022

Dem Organistor und seiner Frau, unseren herzlichen Dank.

Vom 22.06.2002 bis 23.06.2002 war ein Besuch bei den Jail-Rider, Hamburg angesagt, die bei Soltau ein Treffen ausgerichtetet hatten. Mit 5 Mitgliedern und 1 Gast trafen wir um 11.00 Uhr auf dem Platz ein.

20023

So einige bekannte Gesichter fehlten dieses Mal, aber es waren doch noch viele, die wir von anderen Treffen kannten. Das nächste Treffen, das Deutschlandtreffen 2002 in Straubing/Kirchreuth, wurde wieder von den Jail-Rider / Straubing organisiert und fand vom 26.07.2002 - 28.07.2002 statt. An diesem Treffen nahmen von uns leider nur 5 Mitglieder und 2 Gäste teil.

20025

Auch hier wurden am Sonnabend wieder verschiedene Touren angeboten und abends spielte dann eine Band, die wirklich gute "Mucke" rüber brachte. Den Jail-Rider / Straubing unseren Dank für die auch dieses Mal gelungene Organisation.

Unser alljährlicher Ostseeaufenthalt wurde vom 02.08.2002 - 04.08.2002 durchgeführt. An dieser Tour nahmen fast alle Mitglieder teil.Höhepunkt war u.a. die Ernennung unseres 2 Ehrenmitgliedes.

20026

Für das "Abfahren" hatten wir den 27.09.2002 vereinbart. Als Organisator hatte sich Stefan St. angeboten. Um 09.30 Uhr trafen wir uns bei ihm, wo uns ein gut vorbereitetes Frühstück erwartetete.Gegen 10.30 Uhr machten wir uns dann mit 11 Motorrädern, ein Gastfahrer war dabei, auf den Weg. Zunächst ging es Richtung Osten, in einem Bogen dann nach Norden und anschließend in westlicher Richtung. Das wir bereits nach kurzer Zeit einen technischen Halt wegen Spritmangels einlegen mußten, darf wegen der Kuriosität nicht unerwähnt bleiben.

20027

Gegen 17.00 Uhr waren wir dann wieder bei Stefan. Getränke und Essen war ausreichend vorhanden, so das es bis nach Mitternacht dauerte, bis die letzten aufbrachen. Mit der Jahresabschlußfeier am 29.11.2002, wurde die diesjährige Saison beendet.

20028

An dieser Feier nahmen 17 Mitglieder, unsere Ehrenmitglieder und 6 Gäste teil.

 

zurück zur Berichtsübersicht

 

trenner