Logo

» Anfahren Samstag, 04. Mai 2013 «

Teilnehmer: Präsident, Raatzi, Schwede, Otto, Willi, Horni, Ute, Basti, Kathi, Sandra, Volker, Jörg ( Freund v. Raatz),Wenck, Haui, Regina, Ronny, Thomas Baumgardt, Nils.

Durch eine“ traurige Geschichte“ trafen sich die Jail-Owls mit Anhang bei strahlendem Sonnenschein auf Raatzi´s Terrasse in Rosche. Nach einem ausgiebigen Frühstück mit frischen Brötchen und allerlei leckerem Aufstrich gab Raatz das Zeichen zum Aufbruch.

60

Nach Anstimmen des Schlachtrufs der Jail-Owls ging es auf die Motorräder.Fahrtroute: Richtung Süden in den Harz.

180

Pausen: Die erste Pause wurde nahe Gifhorn auf dem besonderen Parkplatz gemacht. dabei wurde festgestellt, dass Koll. Wenck über keinen TÜV an seiner Maschine verfügt. Ab ging es an Braunschweig vorbei in den Harz . Die nächste Pause wurde am Torfhaus gemacht. ( Pinkeln, Trinken, kleiner Imbiss) und ab über Goslar zur Autobahn und weiter Richtung Heimat. Kurz vor Gifhorn wurde noch ein kleiner Kaffee- Stopp im American Drive Inn eingelegt.Danach ging´s mit etwas mehr Tempo zurück zu Raatzi. Alle hatten offenbar Bierdurst. Die Korken knallten und wunderbar Geschnetzeltes kam auf den Tisch sodass alle satt wurden. Sylke kam noch kurz zu uns ran und bedankte sich bei uns und Raatz für die spontane Übernahme der Anfahrt. Für alle war es eine gelungene Anfahrt für Saison 2013.

 

zurück zur Berichtsübersicht

 

trenner