Logo

» Anfahren Samstag, 10. Mai 2014 «

Teilnehmer: Präsidentdent, Silke, Ratzi, Horni, Ute Haui, Regina, Ronny, Schwede, Volker, Sandra, Willi und 2 Bekannte von Schotti und Sabine.

Gastfahrer: Peter und Therese

170

Ab 9.00 Uhr trafen sich die Jailowls mit Anhang bei Schotti und Sabine zu einem Frühstück in Ihrem Garten auf der Terrasse. Danach gab der Präsidentdent das Zeichen zum Aufbruch. Er und Sylke fuhren jedoch nicht mit. (noch krankgeschrieben) Nach Fototermin und Anstimmen des Jail- Owls Schlachtrufs ging es auf die Motorräder. Die Gastfrau von Schotti übernahm die Führung von der von Ihm geplanten Tour. Es ging von Lüchow los über Bergen, Clenze, Göhrde, nach Neu Darchau. Dort machten wir eine Kaffeepause im Göpelhaus. Anschließend überquerten wir mit der Fähre Tanja die Elbe um unsere Fahrt fortzusetzen. Wir fuhren nach Dömitz, fuhren die Elbuferstraße weiter nach Gartow und besuchten dort einen Aussichtsturm im Wendland mit hervorragender Aussicht. Dann wurde abgestimmt ob wir noch etwas weiter fahren wollten oder irgendwo einen Kaffee trinken. Es waren alle für eine Weiterfahrt und somit fuhren wir Richtung Arendsee bis nach Salzwedel. Dort verlor sich die Gruppe in den vielen Kreiseln. Einige fuhren wieder Richtung Lüchow und andere Richtung Uelzen. Naja es war ja auch schon recht spät.

400

Wir trafen uns ja am Abend wieder zur Party in Schotti`s Schrebergarten. Dort konnten wir singen Bier trinken den Bauch vollschlagen und gute Gespräche führen. Es war ein schöner Tag und so sagen wir recht herzlichen Dank an Schotti und Sabine für die tolle Veranstaltung.

 

zurück zur Berichtsübersicht

 

trenner