2018

» Jahreshauptversammlung am 16.02.2018 «

Der Präsi Paul durfte wieder die Chronik des letzten Jahres vorlesen. Dann überreichte er Ronny ein Geschenk zum 40. Geburtstag. Sandra und Volker bekamen auch ein Präsent zur Geburt ihrer Tochter Mia. Die Beschenkten revanchierten sich natürlich mit einer Runde, die traditionell mit unserem Schlachtruf eingeläutet wurde.

Anschl. hat Andreas seinen Kassenbericht vorgetragen. Der Vorstand und Andreas wurden einstimmig entlastet. Als neuer Kassenprüfer wurde Ronny einstimmig gewählt. Die Änderung der Statuten und der Geschäftsordnung wurde einstimmig beschlossen. Jetzt wurden die neuen Termine bekannt gegeben. Für unsere goldene Zündkerze wurden im Jahre 2017 kräftig Pannenpunkte gesammelt. Jeder Punkt wurde mit 2 Euronen entlohnt. Der Präsi erhielt für die meisten Punkte den Pokal.

Zum Punkt "Sonstiges" stellte unser Vize Raatzi ein evtl. Bundestreffen in Uelzen vor. Es müssen natürlich noch eine Menge Informationen und Kostenaufstellungen eingeholt werden. Horni berichtet über einen geeigneten Platz in Nahrendorf, den wir bei der Abfahrt anschauen können. Das Organisatorische übernehmen Beide und halten uns auf dem Laufenden.

Die Tagesordnungspunkte wurden einigermaßen zügig abgearbeitet und so konnte um 21.35 Uhr mit dem gemütlichen Teil begonnen werden.

 

zurück zur Berichtsübersicht

 

trenner